Die Eltern

mitverantwortlich, aktiv und vielseitig

Die Freie Naturschule im StadtGut wurde von Eltern gegründet und wird von ihnen aktiv mitgestaltet. Eltern, Team, Koordination und ehrenamtlicher Vorstand arbeiten Hand in Hand stehen in der Selbstverwaltungsordnung auf einer Stufe. Grundlage für das erfolgreiche Zusammenarbeiten ist , dass sich die Familien mindestens 4 Stunden pro Monat für die Schule engagieren- indem sie zum Beispiel Feste organisieren, Schulausflüge insbesondere den bunten Dienstag organisieren, Projektwochen begleiten, bauen, räumen, putzen, den Garten pflegen, Die Öffentlichkeitsarbeit unterstützen und vieles mehr.

Eine vorbereitete entspannte Umgebung schließt das Elternhaus mit ein. Daher ist unsere Schule auf eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern angewiesen, sodass Vertrauen und ein Miteinander wachsen können. Damit den Kindern echte Entwicklungsprozesse möglich sind, müssen die Eltern bereit sein, sich mit den Ideen von vorbereiteter Umgebung, respektvollem Umgang und Nicht-Direktivität auseinanderzusetzen und diese möglichst auch zu Hause zu unterstützen. Dazu bieten wir verschiedene Formen der Elternarbeit an: Hospitationen, regelmäßige persönliche Gespräche und Wochenbriefe etc. So haben die Eltern einen guten Einblick in die pädagogische Praxis und die Entwicklung ihres Kindes.

Für die Zusammenarbeit mit den Eltern wünschen wir uns kooperatives Zusammenwirken, regelmäßige Reflexion der Erwachsenen untereinander und einen lösungsorientierten Umgang mit Konflikten.